Colomesus asellus

Assel-Kugelfisch, Süßwasser Kugelfisch

Assel-Kugelfisch 0.jpg

Beschreibung

Dieser drollige, etwa 8-12cm groß werdende Kugelfisch ist von rundlicher, gedrungener Gestalt. Die Grundfärbung ist olivgrün mit einer breiten, schwarzen Bänderung. Dieser Zeichnung ziert den Oberkörper, der Bauch ist schlicht weiß gehalten.

Assel-Kugelfisch 1.jpg

Lebensraum

Das Verbreitungsgebiet liegt in den weitläufigen Flusssystemen Südamerikas. Hier finden sich größere Vorkommen insbesondere in Peru, Brasilien und Kolumbien.

 
Colomesus asselus 1.jpg
Assel-Kugelfisch 0.jpg

Hälterung

Die untereinander sehr friedlichen Tiere sollten in Gruppen gehalten werden. Sie sind stets emsig unterwegs und sehr schwimmfreudig. Ein gut strukturiertes Becken mit ausreichend Schwimmraum ist vorteilhaft. Diese Kugelfische sind im Gegensatz zu anderen Arten echte Süßwasserfische. Sie bevorzugen weiches, neutrales bis leicht saures Wasser und Temparaturen um die 25°C.

Geschlechtsunterschiede

Die Geschlechter der Tiere sind offensichtlich sehr schwer zu unterscheiden. Uns sind bislang keine eindeutigen Unterschiede bekannt.

 
Colomesus asselus 2.jpg

Ernährung

Im natürlichen Verbreitungsgebiet ernähren sich die Kugelfische ausschließlich karnivor. Sie bevorzugen Schnecken, Wirbellose und Insekten. Im Aquarium nehmen diese zutraulichen Tiere jegliche Art von Frostfutter und kleinere Schnecken.

Colomesus asselus 3.jpg

Tipp's

Für uns ist der Assel-Kugelfisch der empfehlenswerteste Vertreter seiner Art. Die Tiere sind nach der Eingewöhnung robuste und liebenswerte Pfleglinge. Sie lernen ihre "Pfleger" bereits nach kurzer Zeit kennen und nehmen alsbald auch Futtergaben aus der Hand. Das drollige Verhalten und das Gefühl mit ihnen direkten "Blickkontakt" aufnehmen zu können erfreut uns jeden Tag auf`'s Neue!!!